Erhältlich im Play Store:
Immowelt App
Anzeigen

2-Zimmerwohnung in 4020 Linz/Hueberstraße

4020 Linz 4020 Linz Zur Karte
169.000 € 
Kaufpreis
53,47 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer
169.000 € 
Kaufpreis
53,47 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Wernher Messenböck
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
169.000 €

3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.

Online-ID: 2yzkk4d
Referenznummer: OBGC20210201100833265b588a51bcd

1. Geschoss
frei ab nach Vereinbarung

Baujahr 1956

  • Energieträger: Fernwärme
Energieausweis
Heizwärmebedarf (HWB)
Klasse C
99,49 kWh/(m²·a)

Diese Wohnung mit zwei Zimmern im 1. Stock (ohne Lift) eines Mehrparteienhauses in der Nähe der Bundespolizeidirektion wurde von einigen Jahren noch für die Vermietung durch die Verkäuferin generalsaniert.

Die Anlage selbst verfügt über etwa 156 Eigentumswohnungen und einige Abstellplätze im Innenhof. Letztere sind jedoch noch nicht zu kaufen und stehen noch alle im Eigentum der Verkäuferin. Im durchaus sehr ruhigen Innenhof sind neben den Parkplätzen, Müllplätzen noch ein kleiner Spielplatz und großzügige Grünflächen zu finden.

Die Wohnung selbst ist über einen zentralen Gang erschlossen. Von diesem erreicht man Abstellraum, Toilette, Küche und das geräumige und durch die beiden Fenster sehr helle Wohnzimmer. Vom Wohnraum kommt man in das separate Schlafzimmer, das genug Platz für Bett, und Schrank bietet, aber nicht überdimensioniert ist.

Die Böden, weißen Fliesen und weiße Innentüren verleihen der Wohnung ein modernes, aber doch in Anbetracht des Alters der Anlage (Baujahr 1956), am Ende vor allem auch wegen der ein wenig höheren Räume, ein durchaus behagliches Ambiente. Der Zugang in das Badezimmer, das mit Waschbecken und Dusche ausgestattet ist, erfolgt durch die Küche und ist zwar im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig, aber am Ende in der Anlage üblich (gewesen). Der Umbau mit Zugang über den Abstellraum macht wegen des derzeitigen Zustandes noch wenig Sinn. Die Dusche wird wohl zu erneuern sein. Durch die erfolgte Vermietung ist der Allgemeinzustand etwas abgewohnt. So sind auch Wände zu spachteln und neu zu malen.

Die Heizung und die Warmwasseraufbereitung erfolgt über eine Fernwärmestation, wobei die Heizleitungen hier zwar teilweise in der Wand, aber auch noch auf Putz verlegt sind.

Die Weitervermietung unterliegt den Bestimmungen des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes und ist auch das Mietrecht teilweise anzuwenden. Die rechtlichen Details dazu ersuchen wir mit Ihrem Rechtsberater abzuklären. Wir weisen höflich darauf hin, dass Besichtigungen der Wohnung insbesondere wegen der Informationspflicht dem Auftraggeber gegenüber und den Einschränkungen wegen COVID-19, ausnahmslos nach schriftlicher Anfrage mit Übermittlung der Daten, Erhalt der Unterlagen durch uns und Kenntnis der genauen Lage vorgenommen werden können. Hier ist zu erwähnen, dass das Schlafzimmer etwa nach Südosten in den Innenhof und das Wohnzimmer nach Nordwesten auf die kaum befahrene Siedlungsstraße ausgerichtet ist.

Unsere Angaben beziehen sich auf die Auskünfte des Eigentümers. Angebot freibleibend und vorbehaltlich Irrtum.

Auf das mögliche, wirtschaftliche Naheverhältnis zum Auftraggeber wird hingewiesen.

Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl der separaten WCs: 1, Bundesland: Oberösterreich

Lage

Anbieter dieser Immobilie


Immobilienmakler

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.